Sachsenwerker wieder auf Reisen

Eine Woche nach der Vorrunde geht es zu einem internationalen Turnier nach Köln. Um weiterhin Spielpraxis zu sammeln, treten die Sachsenwerker diesmal sogar mit zwei Frauenteams und einem Herrenteam an. Kräftig unterstützt werden sie dabei von zwei Spielern der Tamburello SpVgg Dresden-Löbtau – Anne K. und Laszlo. Gleichzeitig ist es für alle Nationalspieler die letzte Möglichkeit sich bei einem Turnier auf die Weltmeisterschaft vorzubereiten. Diese findet eine Woche später in Barcelona statt.
Wir wünschen unseren Teams viel Spaß und ein erfolgreiches Turnier.